#artist
Edin Mustafic
ME © 2015 / Anatomie eines emotionalen Überfalls / Lim.
  • G11
  • G11-2
  • G11-3
  • G11-4
  • G11-5
  • G11-6
  • G11-7
  • G11-8
  • G11-9
  • G11-10
  • G11-11
  • G11-12
  • G11-13
  • G11-14
  • G11-15
  • G11-16
  • G11-17
  • G11-18
  • G11-19
  • G11-20
Slider (20): © ME 2015 / 'Anatomie eines emotionalen Überfalls /


Erkenne dich selbst.
Ein kämpferischer Samurai, so heißt es in einer alten japanischen Legende, forderte einst einen Zenpriester auf, ihm Himmel und Hölle zu erklären. Doch der Priester antwortete verächtlich : 'Du bist nichts als ein Flegel, mit deinesgleichen vergeude ich nicht meine Zeit!' In seiner Ehre getroffen, wurde der Samurai rasend vor Wut, zog sein Schwert aus der Scheide und schrie: 'Für deine Frechheit sollst du mir sterben!' 'Das ist', gab ihm der Priester gelassen zurück, 'die Hölle'. Verblüfft von der Erkenntnis der Wahrheit dessen, was der Priester über Wut gesagt hatte, die sich seiner bemächtigt hatte, beruhigte sich der Samurai, steckte das Schwert in die Scheide und dankte dem Priester mit einer Verbeugung für die Einsicht. 'Und das', sagte der Priester , 'ist der Himmel.'

Die plötzliche Einsicht des Samurai in seinen eigenen Erregungszustand macht den entscheidenden Unterschied deutlich, ob man in seinem Gefühl befangen ist oder ob man erkennt, dass man von ihm fortgerissen wird. Sokrates Ermahnung 'Erkenne dich selbst' spricht diesen Grundpfeiler der emotionalen Intelligenz an, sich der eigenen Gefühle im Augenblick, da sie auftreten, bewußt zu werden.

> Quellen

Quellen:
Bushman, Brad J./Baumeister, R. F./Phillips, C. M. (2001): Do people aggress to improve their Mood? Catharsis beliefs, affect regulation opportunity, and aggressive responding. In: Journal of Personality and Social Psychology 81, S. 17-32. Goleman, Daniel: Emotionale Inteligenz. München 1995. Carl Hanser Verlag, S 67-105.

Vollständiger Text zur Serie hier!

#websites